Strutz, Bianca: Zum Umgang mit Metaphorik in der Sekundarstufe

Bianca Strutz (Universität Hildesheim) Zum Umgang mit Metaphorik in der Sekundarstufe

 

Aktuelle Untersuchungen zum Umgang mit Metaphorik zeigen, dass dieser zwar ein zentraler Aspekt des Literaturunterrichts ist, professionelle Konzepte des Unterrichtens von Metaphorik, die Gestaltung des Unterrichts sowie das tatsächliche Unterrichten und Lernen im Klassenraum sind jedoch weitgehend unerforscht (vgl. Pieper/Wieser 2011, 2012).

Die zentrale Fragestellung meiner Untersuchung fokussiert diese Dimension literarischen Lernens und umfasst die Vorbereitungen von Lehrkräften des Literaturunterrichts sowie die Vermittlung des Umgangs mit Metaphorik im Unterricht. Methodisch setzt sich die bereits abgeschlossene Datenerhebung aus Videografie, Interviews und Analysegesprächen zusammen, die folgende Fragestellungen fokussieren: a) Auf welche Weise wird der Umgang mit Metaphorik im Unterricht vermittelt? b) Welche Einstellungen haben Lehrkräfte zum Umgang mit Metaphorik und c) wie bereiten sie die Vermittlung dieser Kompetenz vor?

Das Datenmaterial soll anschließend gesprächsanalytisch untersucht werden.

Literatur:

  • Pieper, Irene / Wieser, Dorothee (2011): Forschungsüberblick: Empirische Studien zum Verstehen von Metaphern in literarischen Texten. In: Didaktik Deutsch 30, S. 74-90.
  • Pieper, Irene / Wieser, Dorothee (2012): Understanding Metaphors in poetic Texts: Towards a Determination of interpretative Operations in Secondary School Students’ Engagement with Imagery. (Special issue guest edited by Irene Pieper & Tanja Janssen). L1-Educational Studies in Language and Literature, 12, S. 1-26.

Kontakt: bianca.strutz@uni-hildesheim.de