Jagemann, Sarah: „Beim Silbenklatschen hört man auch stumme Buchstaben“ – Eine explorative Studie zum graphematischen Wissen von Lehramtsstudierenden

 

Montag, 19.9.2016

14:00-14:45 Uhr

Sarah Jagemann (Leuphana Universität Lüneburg) „Beim Silbenklatschen hört man auch stumme Buchstaben“ – Eine explorative Studie zum graphematischen Wissen von Lehramtsstudierenden

 

Die Forderung nach einer strukturorientierten Didaktik von Anfang an und nach verstärkter professioneller Ausbildung im Bereich Graphematik ist groß (vgl. z. B. Wiprächtiger-Geppert et al. 2015). Doch scheint eine entsprechende universitäre fachliche und fachdidaktische Ausbildung nicht auszureichen, um lautorientierte Erklärungsmuster bei den Studierenden zu durchbrechen und schriftstrukturorientierte Erklärungsansätze zu etablieren (vgl. Jagemann 2016). Vorgestellt werden sollen die quantitativen und qualitativen Ergebnisse einer explorativen Fragebogenstudie zum graphematischen Wissen von Lehramtsstudierenden: Wie nutzen die Studierenden ihr graphematisches Wissen, um in didaktischen Anforderungssituationen Lernerschreibungen zu verstehen und den Lernenden schriftstrukturelle Markierungen zu erklären? Ausgehend von den Ergebnissen soll diskutiert werden, ob die angehenden Lehrer/innen auf der ausgebildeten Wissensbasis überhaupt in der Lage sind, schriftstrukturbezogene Konzepte konsequent und stringent im Unterricht umsetzen zu können.

Literatur:

  • Jagemann, Sarah (2016): „Hör mal genau hin: <Tru - He>.“. Wie verstehen und erklären angehende Lehrer/innen das silbeninitiale-h? In: Ann Peyer und Holger Zimmermann (Hg.): Wissen und Norm. Facetten professioneller Kompetenz von Lehrkräften. Frankfurt a. M.: Peter Lang, 221-246.
  • Wiprächtiger-Geppert, Maya; Riegler, Susanne; Freivogel, Janine (2015): Erfassung des professionellen Wissens von Deutschlehrkräften zu Orthographie und Orthographieerwerb – Forschungsstand und Perspektiven. In: Christoph Bräuer und Dorothee Wieser (Hg.): Lehrende im Blick. Empirische Lehrerforschung in der Deutschdidaktik. Wiesbaden: Springer VS, S. 281–300.
Kontakt: jagemann@leuphana.de